Berchtesgaden 2008 - Webseite Familie Eppler

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Berchtesgaden 2008

Unser Urlaub

Deutschland, Bayern
Wir sind im August für 2 Wochen nach Berchtesgaden mit der Bahn gefahren.
Lilija und ich wollten zur Eishöhle oberhalb der Tony-Lenz-Hütte. Dieses Vorhaben erwies sich schwieriger als Erwartet.
Gesamtlänge 6012m, Höhenunterschied 970m, durchschnittlich Steigung: 16,2%.
Wir sind um ca. 9Uhr unterm vom Parkplatz gestartet, unterhalb von der Hütte haben wir aufgegeben. Also sind wir wieder zurückgegangen, nahmen den Bus nach Hause und sind Pünktlich zum Abendbrot 18 Uhr im Hotel angekommen.

Als wir am nächste Tag zur Touristikinfo gegangen sind um nachzufragen ob es einen leichteren weg gebe, sagte sie das wir in den anderen Ort fahren müssen um die Seilbahn zu benutzen und dann ca. 1Std. den Berg hinab gehen. Leider ist der Weg teilweise nur 1/2 Meter breit.
Das war uns zu Gefährlich.

In der 2. Woche haben wir ein älteres Ehepaar kennengelernt, sie haben uns oft in ihrem
Wagen mitgenommen.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü